Startseite
Automatiktüren
Feststellanlagen
Rettungswegsysteme
Torantriebe
Schnellschalter N1
Sonderanfertigungen
Referenzen
Kontakt zu uns
     
 

Wartung und Reparatur von Gleichstrom- Schnellschaltern N1 des Herstellers MEP Postrelmov

Wir reparieren bereits seit einigen Jahren als einzige Werkstatt die so genannten Gleichstrom- Schnellschalter N1 des Tschechischen Herstellers MEP Postrelmov.

Diese Schalter finden vor allem in Grubenlokomotiven, aber auch in den Unterspannwerken von Straßenbahnbetreibern ihre Verwendung.

Die Schalter sind so konzipiert, dass sie je nach Ausführung bis zu 3000 A bei maximal 3000 V schalten können.

Gleichstrom- Schnellschalter N1 MEP PostrelmovTritt während eines Störfalls ein Lichtbogen auf, kann unter anderem das Kontaktsystem zerstört werden.

Gleichstrom- Schnellschalter N1 MEP PostrelmovSeitenansicht eines Gleichstrom- Schnellschalters N1

Um Sach- und Personenschäden zu vermeiden sind Wartungs- und Revisionsfristen vorgesehen. Diese sind abhängig von der Nutzung und den Umgebungsbedingungen. Allerdings sollte nach spätestens 2 Jahren eine Wartung erfolgen. Das bedeutet, dass der Schalter demontiert wird um den Verschleiß an der Mechanik genau zu erkennen und gegebenenfalls die defekten Teile auszutauschen. Wird der Schalter trotz Verschleiß ohne Wartung weiter betrieben, kann es zu Störungen und schweren Schäden an Mensch und Material kommen.

Der Betreiber ist deshalb verpflichtet, eine regelmäßige Revision und Wartung zu veranlassen.

Wenn Sie Ersatzteile, wie z.B. Kontakte benötigen, teilen Sie es mir mit. Ich helfe Ihnen gern weiter.